Direkt zum Inhalt springen
MSV Bautzen 04 e.V. Mein Sportverein - Abteilung Kegeln
Mehr Informationen
Inhalt

Silber für unseren Kegelnachwuchs

Erstmals wurde vom Kreiskeglerverband Bautzen zu Ferienbeginn für alle Jugendspieler aus dem eigenen Kreis sowie den Nachbarkreisen Görlitz, Dresden und sächsische Schweiz/Osterzgebirge eingeladen, welchenoch eine Kreiseinzelmeisterschaft ausgetragen. Teilnehmen durften alle kleinen Kegler, die noch keine 10 Jahre alt sind. Insgesamt 42 Teilnehmer von 15 Vereine sind der Einladung gefolgt.

Insgesamt 6,5 Stunden hat der Nachwuchs auf den Bahnen des Thonberger SC 1931einen schönen Wettkampftag verbracht. Für viele von ihnen war es der erste Wettkampf. Gespielt wurde über 4 Bahnen jeweils 15 Wurf ins volle Bild. Jeder Starter erhielt eine Teilnahmeurkunde. Natürlich wurden die ersten 3 Plätze zudem mit einer separaten Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet. Der MSV Bautzen 04 war mit den zwei jüngsten Nachwuchsspielern des Vereins am Start. Maja Grabitziki spielte ganz starke 288 Kegel und wurde Vizemeisterin. Kreismeisterin wurde Nora Heinisch (294 Kegel) vom Baruther SV. Bronze ging an Nancy Oswald (243) von der SG Lückersdorf-Gelenau. Bei den Jungen verfehlte Franz Julius Mirtschin ganz knapp das Podest. Er wurde Vierter mit 231 Kegel. Gold ging an Charlie Tröster (254 Kegeln) vom ESV Lok Hoyerswerda.

Alle jungen Teilnehmer haben sich sehr mutig in den Wettkampf gestürzt haben.  Allein der Mut, an solch einem Event und vor einer  großen Kulisse teilzunehmen, gebührt großen Respekt. Mit solchen guten Platzierungen sind die Trainer auch stolz auf ihre Schützlinge. Das ist der Lohn für die geleistete Trainerarbeit. Beim MSV Bautzen 04 sind über 20 Kinder begeistert dabei, den Kegelsport auszuüben.

Peggy Riedel
(MSV Bautzen 04 e.V.)

eingetragen am: 04.03.2019