Direkt zum Inhalt springen
MSV Bautzen 04 e.V. Mein Sportverein - Abteilung Hockey
Mehr Informationen
Inhalt

Zu Gast bei Freunden

Am 25.02.2019 fand das Elternhockeyturnier der Grünauer Hockeyeulen statt. Selbstverständlich lassen sich die Bautz´ner Rasenschnecken diesen Termin nicht entgehen. Mit elf spielhungrigen Sportlern, sowie Trainerin Sabine stürmten wir die Halle in Leipzig.

Das erste Spiel der Rasenschnecken gegen den Gastgeber, die Grünauer Hockeyeulen stand auf dem Plan. Dieses lief widererwartet gut, sogar sehr gut aus Sicht der Bautz´ner Sportler, da alle sofort von Kopf bis Fuß im Spiel angekommen sind. Mit viel Ruhe und Gelassenheit, sowie optimalem Zusammenspiel konnten einige Torchancen herausgespielt werden. Doch erst im letzten Drittel der zwölfminütigen Spielzeit konnten die Rasenschnecken jubeln, da Marcel das Runde im Eckigen platzierte, dank dem wirbelnden Mittelfeld Leo, der dem Schützen den Ball passgenau auf die Vorhand servierte. Somit endete die Partie 1:0 und der Sieg motivierte sowohl die Spielerinnen und Spieler als auch die Trainerin, welche krankheitsbedingt nur neben anstatt auf dem Feld agieren konnte.

Die Gloriosen aus Erfurt waren der zweite Turniergegner. Das Spiel und letztendlich auch das Ergebnis waren ausgeglichen. Ein wechselseitiges Hin und Her mit einigen vielversprechenden Torchancen ließ die Anzeigetafel dennoch stillstehen. Und die Begegnung endete 0:0:

Ähnlich verlief auch das folgende Spiel gegen die Anhaltiner Blitze, außer das eine der Torchancen verwandelt werden, konnte. Zuerst spielte uns der Gegner blitzartig aus und versenkte den Ball sauber im Tor. Doch der Rückstand war für die Rasenschnecken kein Grund sich in ihrem Haus zu verkriechen. Diesmal war es Ralf, der aus der Defensive nach vorne spielte und Marcel auflegte und das Spiel somit 1:1 abgepfiffen wurde.

Als letzter Staffelgegner wartete das ATV Family Team. Dieses Mal gingen wir sogar sehr taktisch an das Spiel heran, indem der Spielmacher im Mittelfeld permanent durch Karsten oder Silke gedeckt wurde und somit nicht zum Zuge kam. Entsprechend unspektakulär endete die Partie 0:0.

Mit dieser Leistung gelang es den Sportlerinnen und Sportlern aus Bautzen den 3. Platz ihrer Staffel zu belegen. Im letzten Spiel, um die Platzierung standen sich Bautzen und Spandau gegenüber. Besonders für unseren Exilspandauer Eddi eine herzzerreißende Partie auf der Spielfeldseite der Bautz´ner oder besser gesagt lauernd vor dem Tor der Spandauer. Doch nicht er sollte den passenden Rahmen, um dieses Turnier legen, sondern Karsten schoss die Rasenschnecken in der ersten Spielhälfte in Führung. Danach war an der Hintermannschaft kein Vorbeikommen mehr und das Spiel endete siegreich 1:0 für Bautzen.

Der Jubel und die Freude über ein so erfolgreiches Turnier waren groß. Die Eulen erwiesen sich als sehr gute Gastgeber und bildeten das Schlusslicht. Die Rasenschnecken belegten den 5. Platz in der goldenen Mitte. Als Turniersieger ging verdienterweise die Elternhockeymannschaft aus Tresenwald hervor.

Die Rasenschnecken wurden von den Hockeyeulen bestens verpflegt und gestärkt und konnten alle verletzungsfrei und zufrieden die Heimreise antreten.

eingetragen am: 28.02.2019