Direkt zum Inhalt springen
MSV Bautzen 04 e.V. Mein Sportverein - Abteilung Crossminton
Mehr Informationen
Inhalt

Durchwachsener Start in die neue Bundesliga Saison

Ende August startete die neue Saison in der 1. Liga Ost, die Red Devils vom MSV Bautzen schicken dafür wieder zwei Teams ins Rennen.  Bis in den März hinein kämpfen die fünf Mannschaften um den Titel der 1. Liga Ost und die Qualifikation für das Bundesliga Finale Ende April in Brühl.

Klares Ziel der ersten Mannschaft der Red Devils ist natürlich die Qualifikation für das Finalturnier. Dazu muss man einen der ersten beiden Plätze der 1. Liga Nord belegen. Mit Hagen Stange hat ein ganz erfahrener und langjähriger Top Spieler der Red Devils das Team als Coach übernommen.

Dass die neue Saison alles andere als leicht werden wird, zeigte bereits der erste Spieltag in Görlitz.

Die erste Mannschaft der Red Devils bekam es dabei in ihren zwei Spielen mit den Erzgebirgs Speedys aus Marienberg und dem Titelverteidiger von den Speedbats aus Dresden zu tun.

Im ersten Spiel gegen Marienberg kam man nur zu einem 3:3 Unentschieden. Die Punkte für Bautzen holten Jeannette Eckert im Damen Einzel und Michael August im zweiten Herren Einzel, beide konnten auch gemeinsam das Mixdoppel gewinnen. Christian Matthes auf eins zog gegen den starken U18 Spieler Philip Richter den kürzeren, Tommy Ring verlor ebenfalls sein Einzel. Auch das Herren Doppel ging überraschend deutlich an das Team aus Marienberg.

Nun stand man bereits im zweiten Spiel unter Zugzwang. Der Gegner war  kein geringerer als der Erzrivale und Titelverteidiger von den Speedbats aus Dresden.  Jeannette Eckert und Christian Matthes starteten jeweils mit einer Niederlage in die Begegnung, allerdings konnten Michael August und Torsten Köhler mit ihren Siegen wieder ausgleichen. Das Herren Doppel Matthes/Köhler brachte die Red Devils  dann sogar in Führung, doch im abschließenden Mix Doppel zogen Jeannette Eckert und Michael August gegen das starke Dresdener Mix Doppel Andrea Horn und Frank Fehre den kürzeren.

Am Ende stand gegen den Titelverteidiger ein 3:3 Unentschieden. In der letzten Saison gingen gegen Dresden noch beide Spiele verloren, von daher kein schlechtes Ergebnis.

Mit den beiden Unentschieden rangiert die erste Mannschaft der Red Devils auf Rang vier der Tabelle.

Für die zweite Mannschaft der Red Devils gab es am ersten Punktspieltag keinen Blumentopf zu gewinnen. Gegen Görlitz gab es eine 2:4 Niederlage, die Punkte für Bautzen holten Carsten Kalauch und Sebastian Timm. Gegen Marienberg verlor man gar mit 1:5, nur Cathleen Selge konnte das Damen Einzel gewinnen.

Alle Einzelergebnisse und die Tabelle findet ihr unter http://crossminton.de/bundesliga/1ligaost/index.html

Für die Einzelergebnisse einfach auf Spieltermine gehen und dann vorn das jeweilige Spiel anklicken.

  

eingetragen am: 01.09.2017